Kostenlose Lieferung ab CHF 65.- Einkauf!

Grissini mit Grillenpulver

  • 30 min
  • 20 min
  • 3

Zutaten

  • 300g Ruchmehl
  • 75g Grillenpulver
  • Âœ Esslöffel Gerstenmalz oder Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 50g Olivenöl
  • 1 Handvoll Sesam- und Mohnsamen

Was fĂŒr eine schöne Erfindung, diese Grissini! Diese berĂŒhmten trockenen, lĂ€nglichen und knusprigen Brote, die in der ganzen Welt gegessen werden - als Aperitif oder als Ersatz fĂŒr Brot - stammen aus der Stadt Turin und sind eines der bekanntesten italienischen Produkte im Ausland. Aber wer kennt wirklich das Rezept? Und vor allem, wer hat es schon einmal mit essbaren Insekten gegessen, um mehr Proteine und Vitamine einzunehmen?

ZUBEREITUNG

Teigbereitung

  1. Etwas Wasser aus den angegebenen 200 ml nehmen, erwĂ€rmen, in eine SchĂŒssel geben und die Bierhefe und das Malz zum Auflösen im Wasser hinzufĂŒgen.
  2. Das restliche warme Wasser und Salz in eine andere SchĂŒssel giessen.
  3. Das Ruchmehl und Grillenpulber (um Ihnen die Sache zu erleichtern, empfehlen wir die Verwendung der fertige Entomos-Mischung) in einen elektrischen Mixer geben. Das Wasser, die Bierhefe- und Malzmischung hinzufĂŒgen und dann den Mixer starten, wĂ€hrend Sie das Öl, das Sie mit dem Salzwasser vermischt haben, einfĂŒllen.
  4. Die Masse auf eine flache OberflÀche legen und zu einem elastischen Teig verarbeiten. Den Teig in einem Rechteck auf einer bemehlten FlÀche ausbreiten. Die gesamte OberflÀche des Teigs mit Olivenöl bestreichen und mit Ruchmehl bestreuen.
  5. Den Teig so lange ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).

Die Grissini formen

  1. Streifen ausschneiden und mit beiden HĂ€nden strecken, um die gewĂŒnschte Grösse der StĂ€bchen zu erhalten.
  2. Die StÀbchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anordnen. Die StÀbe gut auseinander halten.

Backen

  1. Bei 200° ca. 20 Minuten backen.

Die Grissini sind nicht immer sehr regelmĂ€ssig und das macht sie so besonders. Die dĂŒnnsten Teile werden auch die knusprigsten sein, wĂ€hrend die dicksten weich und geschmeidig sind!

Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies und anderen Tags, um Ihnen personalisierte Werbung anzubieten, Funktionen fĂŒr soziale Netzwerke freizugeben, die Anpassung des Inhalts der Website zu ermöglichen und die Zielgruppe der Website zu analysieren.

Mehr erfahren

  • ZurĂŒck
  • 0 Artikel
Lorem ipsum

Lorem ipsum

Lorem ipsum

Lorem ipsum

0
xxx xxx
xxx xxx